Darum geht es bei der Lehne Trendfolge-Strategie

Mit Aktien, die kontinuierlich immer weiter wachsen sowie Optionsscheinen auf solche Aktien machen Sie in zehn Jahren ein Vermögen!

Die Lehne Trendfolge-Strategie besteht aus drei verschiedenen Depots. Allen gemeinsam ist, dass Sie in Mega-Trendfolger investieren. So nenne ich Unternehmen, die schon seit vielen Jahren kontinuierlich wachsen und deren Kurse immer weiter steigen. Der Grund hierfür ist ganz einfach: Es handelt sich um Unternehmen mit einem soliden Geschäftskonzept, beliebten Produkten, fähigem Management, motivierten Mitarbeitern und zufriedenen Kunden. Meist sind sie Marktführer in ihrem Geschäftsfeld und große Konzerne aus Deutschland, Europa und den USA. Keinesfalls investieren Sie in irgendwelche dubiosen Kleinunternehmen, deren Aktienkurs stark schwankt!

Jeden Tag analysiere ich fast 300 Unternehmen, deren Aktienkurs seit mindestens fünf Jahren einem soliden Aufwärtstrend folgt. Dann suche ich für Sie die aussichtsreichsten Kandidaten heraus, die zum richtigen Einstiegszeitpunkt Eingang in eines Ihrer drei Trendfolge-Depots finden: das Millionen-Depot, das Rendite-Depot oder das Extra-Depot. Außerdem ist es meine Aufgabe, zu erkennen, falls ein Trendfolger doch einmal seinen Aufwärtstrend verlässt und ihn dann aus Ihrem Depot zu entfernen und konsequent gegen einen besseren Wert auszutauschen. In der Aufbauphase Ihres Depots werden Sie etwa einmal wöchentlich tätig, um Ihr Depot schrittweise dem Musterdepot anzugleichen. Danach können Sie sich zurücklehnen, sehen Ihr Depot kontinuierlich wachsen und müssen nur noch von Zeit zu Zeit einen Tausch vornehmen.

Als Leser meines Börsenbriefs „Lehne’s MegaTrends“ können Sie die drei Depots mit beliebigen Beträgen selbst nachbilden und werden benachrichtigt, noch bevor ich Veränderungen in den Depots vornehme.

Das Rendite-Depot besteht aus besonders krisensicheren Trendfolge-Aktien, die bewiesen haben, dass sie sich als Basisanlage eignen. Ich selbst verwende es zum Beispiel, um dort mein Geld anstelle eines Sparbuchs anzulegen, das heutzutage kaum noch Zinsen bringt. Verwenden Sie dieses Depot für den Aktienanteil Ihres Vermögens.

Das Millionen-Depot ist für mich das Herzstück der Lehne Trendfolgestrategie. Mit diesem Depot werden Sie die größten Wertsteigerungen erzielen, auch wenn es als gehebeltes Depot natürlich höheren Schwankungen unterliegt. Mein Ziel ist es, dass Sie in diesem Depot durch kontinuierliches Wachstum und Ausnutzung des Zinses-Zins-Effekts aus 10.000 Euro innerhalb von 10 Jahren 1.000.000 Euro machen, und zwar unabhängig davon, wann Sie in meine Strategie einsteigen.

Im Extra-Depot machen wir kurze, schnelle Trades auf starke Trendfolger. So verdienen Sie ein schönes Zusatzeinkommen und können sich von Zeit zu Zeit etwas Besonderes gönnen!

Hier können Sie den Börsenbrief „Lehne’s MegaTrends“ 30 Tage lang gratis testen, um komplette Einsicht in meine Depots zu erhalten.

Weiterführende Informationen: