Wochenanalyse Trendfolge

Wie ich die besten Megatrend-Aktien für Sie finde

image_pdfimage_print

Ich werde oft gefragt, wie ich für Sie die besten Megatrend-Aktien finde. Dahinter steckt einiges an Arbeit. Zunächst einmal müssen Sie sich vor Augen führen, was eine Megatrend-Aktie auszeichnet:

  • Sie steigt schon seit vielen Jahren immer weiter oder steht kurz davor, einen mehrjährigen Aufwärtstrend zu starten.
  • Sie wird befeuert durch einen Megatrend in Gesellschaft, Politik oder Wirtschaft, der unsere Welt in den nächsten Jahren verändert.

Das bedeutet, dass ich viel lesen muss: Tageszeitungen, Wirtschaftsjournale, Nachrichten im Internet, oder auch Bücher von Zukunftsforschern. Daraus mache ich mir ein Bild, wohin sich unsere Welt in den nächsten Jahren bewegt und welche Veränderungen zu erwarten sind, die sich in der Wirtschaft niederschlagen und einzelnen Unternehmen oder ganzen Branchen Rückenwind geben.

Im zweiten Schritt geht es darum, die passenden Aktien zu finden. Bei großen Unternehmen wie Amazon ist es klar. Doch wir möchten Ihnen eine gute Mischung bieten: Auf der einen Seite Blue-Chips mit reichlich Wachstumspotenzial, aber auch kleinere Unternehmen, die noch ganz am Anfang Ihres Wachstums stehen.

Tausende Unternehmen – welches hat das größte Wachstumspotenzial?

Da es Tausende börsengehandelte Unternehmen gibt, kann sie niemand alle kennen, auch ich nicht. Deswegen bin ich im ständigen Austausch mit Kollegen, wo gerade die nächsten Megatrends entstehen und welche Aktien davon profitieren.

Gut für steigende Kurse ist außerdem institutionelle Unterstützung. Wenn große Adressen wie Fonds in ein Unternehmen einsteigen oder Analysten ihre Ratings nach oben korrigieren, gibt das einer Aktie Rückenwind.

Um hier nichts zu verpassen, nutze ich einen kostenpflichtigen Analysedienst, der mich täglich mit Nachrichten versorgt, welche Analystenratings sich ändern und welchen Branchen gerade besonders heiß an der Börse. Taucht hier ein bisher kaum bekanntes Unternehmen gehäuft auf, ist das ein Hinweis darauf, dass die nächste große Wachstumsstory entstehen könnte.

Fundamentale und charttechnische Faktoren spielen eine Rolle

Finde ich eine Aktie interessant, folgt als nächstes ein Blick auf die fundamentalen Daten. Als Megatrend-Investoren interessieren uns weniger Bewertungskennzahlen wie Kurs-Gewinn-Verhältnis. Für uns ist das wichtigste Kriterium das Umsatz- und Gewinnwachstum des Unternehmens in den vergangenen Jahren und die Erwartungen für die nächsten Jahre.

Dazu kommt am Ende noch die Chartanalyse. Am liebsten investieren wir in einen langfristigen Aufwärtstrend, der durch eine mittelfristige Konsolidierung Überhitzungen abgebaut hat und kurzfristig wieder Stärke zeigt.

Um das perfekte Timing für Sie zu finden, analysiere ich neben den Positionen aus unseren Depots täglich etwa 100 Aktien ausführlich, die kurz vor dem Ausbruch aus einer Konsolidierung sind. Wöchentlich schaue ich mir sogar die Charts von bis zu 500 Aktien an. Aus diesen wähle ich die aus, die für die kommende Woche unter täglicher Beobachtung stehen.

Die strengsten Kriterien führen zu den besten Empfehlungen

Kommt ein charttechnisches Kaufsignal, stehen weitere wichtige Fragen an: In welches unserer Depots passt die Aktie in Bezug auf die Strategie und die Branchenmischung? Gibt es Optionsscheine auf die Aktie, die preislich erschwinglich sind? Gibt es unternehmenstypische saisonale Muster, die gegen eine Investition zum momentanen Zeitpunkt sprechen?

Keine der genannten Quellen gibt allein ein harmonisches Bild für eine Empfehlung ab. In meiner täglichen Arbeit setze ich sie wie Puzzlestücke zusammen. Wenn ich eine Aktie entdecke, die in einer Megatrend-Branche zu Hause ist, institutionelle und saisonale Unterstützung bekommt, fundamental sowie charttechnisch stimmig ist und in eines unserer Depots passt, dann bekommen Sie eine Empfehlung.

Das sind strenge Kriterien. Deswegen resultieren aus den 500 wöchentlich und 100 täglich beobachteten Aktien am Ende jede Woche im Schnitt nur 1-2 Empfehlungen, manchmal auch gar keine. Auf eines können Sie sich verlassen: Durch dieses strenge Verfahren bekommen Sie nur die besten Empfehlungen – Megatrend-Aktien, die mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit sowohl kurzfristig zulegen als auch langfristig immer weiterwachsen!

Premiumbereich

Die folgenden Inhalte beziehen sich auf Depotübersichten unserer Musterdepots sowie konkrete Handlungsempfehlungen für die Käufe von Aktien und Optionsscheinen auf Trendfolgeaktien. Diese Inhalte sind nur sichtbar für Abonnenten des Premiumbereichs der Lehne Trendfolgestrategie. Leser des Börsenbriefs “Lehne’s MegaTrends” erhalten die Informationen als pdf per Email zugesandt.
Testen Sie Lehne’s MegaTrends jetzt 3 Monate lang mit Geld zurück Garantie!


Feedback

Wenn Sie Fragen zur Lehne Trendfolgestrategie haben, beantworte ich diese jederzeit gerne persönlich unter trendfolge@lehne.de.

Oder hinterlassen Sie unten einen Kommentar zu diesem Artikel, um ein Feedback abzugeben.

Kategorie:Wochenanalysen

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel von: Stefan Lehne

Zu meiner Person

Mein Name ist Stefan Lehne, von Beruf bin ich Diplom-Kaufmann mit abgeschlossenem Studium der Betriebswirtschaftslehre. Schon während meines Studiums habe ich meine erste eigene Firma gegründet, mit 29 Jahren habe ich sie erfolgreich verkauft. Die Frage, wie ich den Verkaufserlös gewinnbringend an der Börse anlegen und mehren kann, brachte mich damals dazu, mich intensiver mit dem Thema Aktien und Börse zu befassen.

Bereits seit über 15 Jahren investiere ich nun in Aktien und Optionsscheine, auch viele andere Investments habe ich ausprobiert. Dabei musste ich immer wieder die Erfahrung machen, dass die meisten Börsenstrategien langfristig einfach nicht funktionieren. Dies möchte ich Ihnen ersparen. Deshalb habe ich beschlossen, meine Trendfolgestrategie öffentlich zu machen, die mich nunmehr seit 10 Jahren als gewinnbringende Börsenstrategie mit erstaunlichen Erfolgen begeistert.

Meine Trendfolge-Strategie verfolge ich mit echter Leidenschaft. Jeden Morgen analysiere ich die Charts "meiner Trendfolger" und suche die Besten der Besten für Sie heraus. In der Vergangenheit konnte ich selbst erleben, wie mit Trendfolge-Aktien in allen Marktphasen mittelfristig hohe Gewinne erzielt werden können. Mit Optionsscheinen auf solche Aktien können Sie aus einem überschaubaeren Anfangskapital ein echtes Vermögen machen.

Risikohinweise sowie Hinweise bzgl. Interessenkonflikten:
Ziel dieser Website ist es, Trendfolgestrategien vorzustellen. Die hier besprochenen Käufe von Aktien und Optionsscheinen finden in einem real bei einer deutschen Bank geführten Musterdepot statt. Sie können jedoch keine individuelle Anlageempfehlung oder Investmentberatung darstellen. Sie richten sich an eigenverantwortliche Anleger, die Chancen und Risikon von Aktien und Optionsscheinen einschätzen können. Aktien und Optionsscheine sind Investments, bei denen in extremen Fällen eine Position bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals sinken kann. Sollte ein Leser oder Abonnent dieser Seite aufgrund von hier getätigten Empfehlungen Anlageentscheidungen treffen, trägt er das volle Risiko der getätigten Investition selbst. In den hier vorgestellten Aktien und Optionsscheinen bin ich selbst investiert, in den Musterdepots mit mindestens 100% des angegebenen Kapitals.