Neuaufnahme im Aktiendepot (17.3.2015)

image_pdfimage_print

Auf diesen Ausbruch hatte ich gewartet. Heute stelle ich Ihnen einen Trendfolger vor, der auf Platz 2 meiner Rangliste der besten Trendfolge-Aktien ist, lange Zeit hatte diese Trenfolge-Aktie sogar den ersten Platz inne. Viele Abonnenten meines Premiumdienstes hatten mich schon gefragt, warum ich diese Aktie noch nicht aufgenommen hatte. Der Grund ist ganz einfach: Das Timing hatte nicht gepasst. Zuletzt hatte der Trendfolger sich eine Verschnaufpause gegönnt und keine neuen Hochs mehr erreicht – bis gestern nach Veröffentlichung der Quartalszahlen unter hohem Umsatz ein neues Allzeithoch erreicht wurde. Für mich ein guter Grund, diese Aktie nun ins Trendfolge-Mustedepot aufzunehmen.

Die Aktie weist die beste 5-Jahre-Performance unter allen Trendfolgern meiner Watchlist auf. Konsolidierungen waren stets von relativ kurzer Dauer und prozentual gesehen auch eher gering. Für mich ein Trendfolger, der mit der aktuellen charttechnischen Situation deshalb nun unbedingt ins Depot der Premium-Trendfolge-Aktien gehört. Wie schon bei meiner letzten Empfehlung kaufen wir eine Aktie, die in Deutschland nicht ganz so bekannt ist, aber durchaus kein kleines Unternehmen ist. Solche Small Caps, deren Kurse durch größere Investoren beliebig nach oben oder unten getrieben werden können, würde ich übrigens weder hier noch im Allgemeinen zum Kauf empfehlen. Bei unserem Trendfolger geht es um folgende Aktie:

 

Regeneron Pharmaceuticals

Die Biotech-Firma stellt humane Antikörper her, die beispielsweise zur Behandlung von Krebs und anderen Krankheiten verwendet werden können. Der Umsatz betrug knapp 3 Milliarden US-Dollar im Jahr 2014 und weist von Jahr zu Jahr solide Steigerungen auf. Regeneron ist außerdem eine der Biotech-Firmen, die bereits Gewinn einfahren, das operative Ergebnis steigt nunmehr seit 2011 kontinuierlich an.

Besonders überzeugt aber der Chart: Konsolidierungsphasen waren bei Regeneron immer sehr kurz. Spätestens nach einem halben Jahr gab es einen neuen Impuls nach oben, der den Kurs der Aktie oft innerhalb kürzester Zeit explodieren ließ. Die mehrere Monate andauernde Konsolidierung hat Übertreibungen abgebaut und meiner Meinung nach den Weg nach oben frei gemacht.

Ein kleiner Nachteil ist der hohe Aktienkurs: Um die 425€ kostet eine Aktie derzeit, so dass die Stückelungen bei kleineren Anlagebeträgen gut überlegt werden müssen. Für das Musterdepot nehme ich heute nachmittag zwei Regeneron-Aktien auf. Wenn Sie andere Depotgrößen als 10.000€ für das Premium-Aktiendepot verwenden, dann versuchen Sie bitte wie immer so nahe wie möglich an einen Depotanteil von 10% für jede Aktie zu kommen.

Ich kaufe Regeneron Pharmaceuticals.

WKN: 881535

Branche: Biotech

geplanter Kaufkurs: 2 Stück für ca. 425€

 

Chart von Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH.   Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.
Chart von Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH.Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten. 

Update Nachmittag: Regeneron steigt heute nach Öffnung der amerikanischen Börse entgegen dem allgemeinen Markttrend weiter. Ich habe nun 2 Stück zum Preis von 433,25€ gekauft. Wer heute morgen direkt nach meiner Email gekauft hat, kann sich bereits über einen ersten Gewinn von fast 2% freuen. Ins Musterdepot wird die Aktie zum Kurs von 433,25€ eingebucht.

 

Kategorie:Trendfolge-TradesWohlstandssicherungs-Depot

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel von: Stefan Lehne

Zu meiner Person

Mein Name ist Stefan Lehne, von Beruf bin ich Diplom-Kaufmann mit abgeschlossenem Studium der Betriebswirtschaftslehre. Schon während meines Studiums habe ich meine erste eigene Firma gegründet, mit 29 Jahren habe ich sie erfolgreich verkauft. Die Frage, wie ich den Verkaufserlös gewinnbringend an der Börse anlegen und mehren kann, brachte mich damals dazu, mich intensiver mit dem Thema Aktien und Börse zu befassen.

Bereits seit über 15 Jahren investiere ich nun in Aktien und Optionsscheine, auch viele andere Investments habe ich ausprobiert. Dabei musste ich immer wieder die Erfahrung machen, dass die meisten Börsenstrategien langfristig einfach nicht funktionieren. Dies möchte ich Ihnen ersparen. Deshalb habe ich beschlossen, meine Trendfolgestrategie öffentlich zu machen, die mich nunmehr seit 10 Jahren als gewinnbringende Börsenstrategie mit erstaunlichen Erfolgen begeistert.

Meine Trendfolge-Strategie verfolge ich mit echter Leidenschaft. Jeden Morgen analysiere ich die Charts "meiner Trendfolger" und suche die Besten der Besten für Sie heraus. In der Vergangenheit konnte ich selbst erleben, wie mit Trendfolge-Aktien in allen Marktphasen mittelfristig hohe Gewinne erzielt werden können. Mit Optionsscheinen auf solche Aktien können Sie aus einem überschaubaeren Anfangskapital ein echtes Vermögen machen.

Risikohinweise sowie Hinweise bzgl. Interessenkonflikten:
Ziel dieser Website ist es, Trendfolgestrategien vorzustellen. Die hier besprochenen Käufe von Aktien und Optionsscheinen finden in einem real bei einer deutschen Bank geführten Musterdepot statt. Sie können jedoch keine individuelle Anlageempfehlung oder Investmentberatung darstellen. Sie richten sich an eigenverantwortliche Anleger, die Chancen und Risikon von Aktien und Optionsscheinen einschätzen können. Aktien und Optionsscheine sind Investments, bei denen in extremen Fällen eine Position bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals sinken kann. Sollte ein Leser oder Abonnent dieser Seite aufgrund von hier getätigten Empfehlungen Anlageentscheidungen treffen, trägt er das volle Risiko der getätigten Investition selbst. In den hier vorgestellten Aktien und Optionsscheinen bin ich selbst investiert, in den Musterdepots mit mindestens 100% des angegebenen Kapitals.