Trendfolge-Depot

Kauf im Trendfolge-Depot: Call auf Apple (11.2.2015)

image_pdfimage_print

Eigentlich wollte ich ja keinen Optionsschein auf Apple in mein Depot aufnehmen. Einfach deswegen weil Apple so unglaublich „in“ ist und jeder zweite Börsenbrief es empfiehlt. Auf meine Watchlist standen die letzten Tage eine ganze Anzahl an guten amerikanischen Trendfolgeaktien. Leider hat jedoch keine davon ein zwingendes Kaufsignal in ihren Charts generiert. Anders Apple: Hier gelang gestern ein dynamischer Ausbruch über das Alltzeithoch. Da sich auch das Chartbild an den gesamten amerikanischen Märkten zusehends verbessert, möchte ich nicht länger warten, sondern heute meine letzte offene Position im Trendfolge-Depot mit Optionsscheinen besetzen.

Ich werde im Lauf des heutigen Tages einen Call-Optionsschein auf Apple kaufen.

WKN: CC0UW4

Basiswert: Apple

Emittent: Citigroup

Basispreis: 122,00 USD

Fälligkeit 14.1.2016

Branche: Hard- und Software

Kaufkurs: wird noch bekanntgegeben, angestrebt: 719 Stück á 1,13€

Analyse Trendfolger Apple

 

 

Trendfolgeaktie Apple
Chart von Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH.Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.

Ich zeige ja immer nur die Charts ab 2009, weil ich der Meinung bin, dass sich während der Finanzkrise viele Unternehmen neu aufgestellt haben und die Zeit davor deshalb nur zweitrangig ist. Bei Apple könnte man den Chart jedoch sehr viel weiter ausweiten und würde immer noch einen soliden Aufwärtstrend sehen. Los ging es eigentlich im Jahr 2003, damals stand die Apple-Aktie noch weit unter 1 USD (!), wenn man bedenkt, dass die Apple heute das wertvollste Unternehmen der Welt ist, kann man das eigentlich kaum glauben. Wenn es zu Rückschhlägen im Kursverlauf von Apple kam, dann waren diese stets heftig. So verlor Apple in Rücksetzern mehrmals fast 50% seines Wertes, nur um diesen Rückgang ebenso schnell wieder aufzuholen. Zuletzt hatte Apple am 25.11.2014 nach starkem Anstieg ein Allzeithoch bei etwa 120 USD markiert und auch wenn die Kurse die letzten Tage schon leicht über diesem Wert notierten, wollte ein dynamischer Ausbruck nicht so recht gelingen. Gestern jedoch zeigte Apple endlich wieder Stärke mit einer langen bullishen Kerze nach oben. Für mich der richtige Punkt, einzusteigen.

Da ich heute und die nächsten Tage unterwegs bin, erfolgt die nächste Aktualisierung des Depots erst nächste Woche. Ich habe einen Limitkauf zu 1,13€ gesetzt, sollte ich dafür nicht zum Zuge kommen, werde ich die Order ggf. noch anpassen.

Kategorie:Trendfolge-TradesVermögensaufbau-Depot

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel von: Stefan Lehne

Zu meiner Person

Mein Name ist Stefan Lehne, von Beruf bin ich Diplom-Kaufmann mit abgeschlossenem Studium der Betriebswirtschaftslehre. Schon während meines Studiums habe ich meine erste eigene Firma gegründet, mit 29 Jahren habe ich sie erfolgreich verkauft. Die Frage, wie ich den Verkaufserlös gewinnbringend an der Börse anlegen und mehren kann, brachte mich damals dazu, mich intensiver mit dem Thema Aktien und Börse zu befassen.

Bereits seit über 15 Jahren investiere ich nun in Aktien und Optionsscheine, auch viele andere Investments habe ich ausprobiert. Dabei musste ich immer wieder die Erfahrung machen, dass die meisten Börsenstrategien langfristig einfach nicht funktionieren. Dies möchte ich Ihnen ersparen. Deshalb habe ich beschlossen, meine Trendfolgestrategie öffentlich zu machen, die mich nunmehr seit 10 Jahren als gewinnbringende Börsenstrategie mit erstaunlichen Erfolgen begeistert.

Meine Trendfolge-Strategie verfolge ich mit echter Leidenschaft. Jeden Morgen analysiere ich die Charts "meiner Trendfolger" und suche die Besten der Besten für Sie heraus. In der Vergangenheit konnte ich selbst erleben, wie mit Trendfolge-Aktien in allen Marktphasen mittelfristig hohe Gewinne erzielt werden können. Mit Optionsscheinen auf solche Aktien können Sie aus einem überschaubaeren Anfangskapital ein echtes Vermögen machen.

Risikohinweise sowie Hinweise bzgl. Interessenkonflikten:
Ziel dieser Website ist es, Trendfolgestrategien vorzustellen. Die hier besprochenen Käufe von Aktien und Optionsscheinen finden in einem real bei einer deutschen Bank geführten Musterdepot statt. Sie können jedoch keine individuelle Anlageempfehlung oder Investmentberatung darstellen. Sie richten sich an eigenverantwortliche Anleger, die Chancen und Risikon von Aktien und Optionsscheinen einschätzen können. Aktien und Optionsscheine sind Investments, bei denen in extremen Fällen eine Position bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals sinken kann. Sollte ein Leser oder Abonnent dieser Seite aufgrund von hier getätigten Empfehlungen Anlageentscheidungen treffen, trägt er das volle Risiko der getätigten Investition selbst. In den hier vorgestellten Aktien und Optionsscheinen bin ich selbst investiert, in den Musterdepots mit mindestens 100% des angegebenen Kapitals.