Trendfolge-Depot

Verkauf im Optionsschein-Depot: SGL Carbon Put

image_pdfimage_print

Dieser Verkauf hatte sich schon angedeutet, heute hat SGL Carbon endgültig die entscheidende Marke auf Schlusskursbasis (17:30 Uhr) durchbrochen. Unsere Absicherungsposition SGL Carbon hat den Abwärtstrend damit endgültig beendet.

Wir verkaufen heute oder morgen den SGL Carbon Put HY8C0C zum bestmöglichen Kurs.

Und hier die weitere Strategie bezüglich Absicherungspositionen:

 

Ich halte es für wichtig, mein Konzept ständig zu hinterfragen, zu überarbeiten und zu verbessern. Im letzten halben Jahr haben die Absicherungspositionen die Performance des Depots ausgebremst, einige davon mussten wir im Minus verkaufen, nur wenige konnten wir mit Gewinn abschließen, während unsere Call-Positionen fast durchgehend hohe Gewinne einfahren.

Generell sind Abwärtstrend sehr viel schwieriger zu identifizieren und unberechenbarer als Aufwärtstrends: Eine gute Aktiengesellschaft, eine echte Trendfolge-Aktie, kann immer wieder neue Ideen entwickeln, wie man Umsatz und Gewinn steigern kann und theoretisch unbegrenzt weiter steigen. Nach unten ist ein Abwärtstrend dagegen immer gedeckelt, da selbst die schlechtesten Aktiengesellschaften irgendwann ein Bewertungsniveau erreichen, ab dem weitere Abschläge nicht mehr gerechtfertigt sind und sich ein Boden bildet.

Ich überarbeite deshalb derzeit das Absicherungskonzept für das Musterdepot. Nicht jeder Anleger-Typ benötigt unbedingt in jeder Marktphase eine Absicherung. So handle ich beispielsweise meine eigenen Depots in den meisten Marktphasen seit vielen Jahren ohne jegliche Absicherung. Eine gewisse Glättung der Performance ergibt sich dabei schon alleine dadurch, dass in Korrekturphasen einige Trendfolger das Depot verlassen müssen, weil sie den Aufwärtstrend verlassen und nicht sofort neue Positionen nachgekauft werden. Dies erhöht in schwierigen Marktphasen automatisch die Cashquote, Sie konnten es in der Korrektur der letzten Monate bereits „live“ miterleben.

Für diesen Börsendienst hielt ich das Konzept eines Depots mit Absicherungspositionen für besser geeignet, um die Schwankungen noch mehr zu glätten. Andererseits möchte ich die Performance auch nicht weiter unnötig ausbremsen.

Ich möchte Ihnen deshalb ab sofort beide Optionen anbieten: Ich suche für Sie weiterhin geeignete Absicherungspositionen in Form von Puts auf Abwärtstrendfolger heraus. Ins Musterdepot werden diese jedoch nicht mehr in jeder Marktphase Einzug finden. Sie sind viel mehr als freiwillige Position für sicherheitsorientierte Anleger zu verstehen.

Wenn Sie ein sicherheitsorientierter Anleger sind, dann können Sie als neue Absicherungspositionen den Put auf Cameco mit WKN CN17PA kaufen.
Wenn Sie etwas risikofreudiger sind und Schwankungen im Depot gut aushalten können, dann benötigen Sie in der derzeitigen Marktphase keine Absicherung. Für das Musterdepot nehmen wir derzeit ebenfalls keine Absicherung auf.

 

Kategorie:Trendfolge-TradesVermögensaufbau-Depot

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel von: Stefan Lehne

Zu meiner Person

Mein Name ist Stefan Lehne, von Beruf bin ich Diplom-Kaufmann mit abgeschlossenem Studium der Betriebswirtschaftslehre. Schon während meines Studiums habe ich meine erste eigene Firma gegründet, mit 29 Jahren habe ich sie erfolgreich verkauft. Die Frage, wie ich den Verkaufserlös gewinnbringend an der Börse anlegen und mehren kann, brachte mich damals dazu, mich intensiver mit dem Thema Aktien und Börse zu befassen.

Bereits seit über 15 Jahren investiere ich nun in Aktien und Optionsscheine, auch viele andere Investments habe ich ausprobiert. Dabei musste ich immer wieder die Erfahrung machen, dass die meisten Börsenstrategien langfristig einfach nicht funktionieren. Dies möchte ich Ihnen ersparen. Deshalb habe ich beschlossen, meine Trendfolgestrategie öffentlich zu machen, die mich nunmehr seit 10 Jahren als gewinnbringende Börsenstrategie mit erstaunlichen Erfolgen begeistert.

Meine Trendfolge-Strategie verfolge ich mit echter Leidenschaft. Jeden Morgen analysiere ich die Charts "meiner Trendfolger" und suche die Besten der Besten für Sie heraus. In der Vergangenheit konnte ich selbst erleben, wie mit Trendfolge-Aktien in allen Marktphasen mittelfristig hohe Gewinne erzielt werden können. Mit Optionsscheinen auf solche Aktien können Sie aus einem überschaubaeren Anfangskapital ein echtes Vermögen machen.

Risikohinweise sowie Hinweise bzgl. Interessenkonflikten:
Ziel dieser Website ist es, Trendfolgestrategien vorzustellen. Die hier besprochenen Käufe von Aktien und Optionsscheinen finden in einem real bei einer deutschen Bank geführten Musterdepot statt. Sie können jedoch keine individuelle Anlageempfehlung oder Investmentberatung darstellen. Sie richten sich an eigenverantwortliche Anleger, die Chancen und Risikon von Aktien und Optionsscheinen einschätzen können. Aktien und Optionsscheine sind Investments, bei denen in extremen Fällen eine Position bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals sinken kann. Sollte ein Leser oder Abonnent dieser Seite aufgrund von hier getätigten Empfehlungen Anlageentscheidungen treffen, trägt er das volle Risiko der getätigten Investition selbst. In den hier vorgestellten Aktien und Optionsscheinen bin ich selbst investiert, in den Musterdepots mit mindestens 100% des angegebenen Kapitals.